Computer sind heutzutage nicht mehr aus dem Alltag wegzudenken. „Nerds“ rennen jeder Neuerung hinterher und verbrennen Unsummen an Geld um an das neuste Stück Technik zu kommen. Wer clever ist, hält die Augen nach gebrauchter, generalüberholter Hardware auf.

Gebrauchte Hardware ist nichts böses

Wir alle kaufen gerne Neuware, denn das Wort „gebraucht“ vermittelt ein Gefühl von Minderwertigkeit… abgenutzt und nicht mehr vollkommen funktionstüchtig. Dass das nicht sein muss, beweisen Händler wie z.B. GreenPanda, denn gebrauchte Hardware muss nicht immer etwas schlechtes sein. Ob gebrauchte Laptops oder Computer, die Vorteile von sogenannten „refurbished“ Geräten, liegen auf der Hand:

  1. Es schont die Umwelt
  2. Garantiert funktionierende Hardware, da diese getestet wurde
  3. Du sparst bares Geld!

Dabei ist die bereits in Benutzung gewesene Hardware, alles andere als billig, denn „refurbished“ bedeutet soviel wie: Generalüberholt, gereinigt, geprüft!
Du kaufst also nicht „die Katze im Sack“, sondern funktionierende, günstige Hardware, welche absolut neuwertig aussieht. Eine der bekanntesten Händler habe ich bereits vorhin erwähnt: GreenPanda!

Bei GreenPanda erhältst du nicht nur gebrauchte Computer, sondern auch Tablets, Monitore oder Computerzubehör, wie bspw. Tastaturen.

Was spricht gegen „Refurbished“ Computer?

Alles was gut ist, hat auch einen Haken. So ist es jedenfalls meistens. Im Falle von gebrauchten, generalüberholten Computern ist dies aber nicht so. Allein der Umweltgedanke spielt eine zunehmend größere Rolle. Und mal Hand aufs Herz: Wer von uns braucht schon wirklich immer das neuste Stück Technik?

Ich selbst habe immer recht aktuelle Apple Hardware auf meinem Tisch und das ist auch absolut okay, doch entwickle ich hin und wieder gern für Windows. Dazu musste ich bisher immer auf eine VM zurückgreifen, was aus Performance-Sicht ein absolutes Desaster bedeutet. Mit einem Notebook aus 2. Hand sieht das schon ganz anders aus.

Bei GreenPanda bin ich über ein Notebook von der guten Marke Lenovo gestolpert: Intel Core i7, 180 GB große SSD und 8 GB RAM – für gerade einmal 225 Euro. Jetzt mal ehrlich, wo kommt man so günstig an so gute Hardware? Ein Windows Rechenschieber für schmales Geld wird für mich zukünftig immer über die refurbished Sparte eingekauft werden.

Ob ich mir nicht mal Gedanken mache, dass die Computer am Ende nicht einwandfrei funktionieren? Absolut nicht! Denn selbst wenn die bereits getesteten Geräte nicht sauber laufen, so habe ich immer noch ein ganzes Jahr Garantie! Denn das ist es, was GreenPanda zusätzlich mit anbietet: Eine Einjährige Garantie auf die gekaufte Hardware.

Warum willst du also mehr für gute Computertechnik ausgeben, als du tatsächlich müsstest? Auch wenn du selbst immer auf dem aktuellen Stand der Technik sein musst, so denke doch mal an generalüberholten Computern nach, wenn du Hardware für deine Familie kaufen darfst.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere