Facebook Werbung bringt keine echten User

Alles Fake, oder was!?

PixaBay

Likes kaufen geht ganz leicht: Kurz gegoogled und schon finden sich zahlreiche (dubiose) Angebote. Sinnvoll ist solch ein Kauf nicht, denn wer will schon irgendwelche „Abo-Leichen“ in seinem Repertoire haben? Ich wollte jedoch meine Reichweite erhöhen und entschied mich kurzerhand für Werbung zu schalten… Bei Facebook direkt. Ob das eine gute Idee war?

Warum Werbung?

Jeder der eine Website im Netz hat und ein paar Leser gewinnen möchte, der denkt früher oder später über Werbung nach. Dieser Blog hier ist ein Hobby und ich möchte keine Unsummen investieren nur um meine Leseranzahl zu erhöhen. Allen voran geht es mir eigentlich um die Interaktion mit meinen Besuchern, deshalb kamen und kommen „Fake-Likes“ für mich nicht in Frage – Ich will ja schließlich nicht meine „Zahlen schönigen“. Ich habe mich dazu entschlossen, 15 Euro zu investieren und eine kleine Werbung bei Facebook zu schalten.

Natürlich habe ich die Leserschaft weise eingegrenzt: Im Alter von 20-40, m/w, Apple als Hobby, besitzt ein iPhone und, ganz wichtig, lebt in Deutschland. Immerhin bringt es nichts, wenn ein Spanier meine Werbung sieht, denn die Wahrscheinlichkeit dass er deutsch kann, ist geringer als wenn die Werbung einem Deutschen angezeigt wird. 😉

Diese Personen sehen nicht wie die aus, welche ich in meiner Kampagne als „Zielgruppe“ definiert habe.

Facebook verschenkt likes

Scheinbar ist das dem großen Social Network aber egal, denn wirklich likes habe ich nur von Menschen erhalten, welche nicht einmal im Ansatz in Deutschland leben, geschweige denn in Europa. Wie und warum diesen Personen mein Beitrag gezeigt wurde und weshalb sie dann auf „Gefällt mir“ klickten, bleibt mir ein Rätsel. So lässt sich jedenfalls keine gescheite Werbekampagne planen.

Ich möchte mit diesem Beitrag meinen Frust los werden aber auch euch drauf aufmerksam machen. Möglicherweise fällt es großen Unternehmen nicht auf, wenn sie für 25.000 Euro eine Werbekampagne auf Facebook starten, aber kleine Blogger, welche nur ein wenig ihre Reichweite erhöhen möchten, für die sind diese Machenschaften ein Schlag ins Gesicht.

Für mich steht fest: NIE WIEDER FACEBOOK WERBUNG!!

Hinweis!

Du hast einen Werbeblocker aktiviert, welcher meine Werbung im Blog ausblendet. Ich verspreche, dass meine Werbung dich nicht "überhäuft". Damit sich dieses Weblog refinanzieren kann, bitte ich dich, deinen Werbeblocker für meine Website zu deaktivieren - Aber: ich lasse dir die Wahl, das zu entscheiden. Danke :) 

Diese Website speichert einige User-Agent-Daten. Diese Daten werden verwendet, um eine persönlichere Erfahrung zu ermöglichen und Ihren Aufenthaltsort auf unserer Website gemäß der europäischen Datenschutz-Grundverordnung zu verfolgen. Wenn Sie sich gegen ein zukünftiges Tracking entscheiden, wird in Ihrem Browser ein Cookie eingerichtet, der diese Auswahl für ein Jahr speichert. Akzeptieren, Ablehnen
681